Publikationen

Publikationen und Bücher

Ausgewählte Publikationen

  • Heimann, R., Bierbach, S.: Flügelschnecke in Gefahr – Einführung des chemischen Gleichgewichts in der Sekundarstufe I an einem naturbezogenen Beispiel.
    PdN-Chemie in der Schule 66 (1), 29-34 (2017)
  • Schwarz, P., Heimann, R.: Trainieren von kognitiven Grundfertigkeiten im Chemieunterricht – eine Möglichkeit zur Förderung des naturwissenschaftlichen Denkens?
    Chemkon 23 (2), 79-85 (2016)
  • Schwarz, P., Heimann, R.: Wie kann man naturwissenschaftliches Denken im Chemieunterricht fördern?
    PdN-Chemie in der Schule 65 (1), 42-47 (2016)
  • Heimann, R., Olschewski, I.: Salze im Konzept Chemie3 – Verknüpfung ihrer chemischen Erarbeitung mit Bezügen zu Mensch und Natur.
    PdN-Chemie in der Schule 64 (7), 5-8 (2015)
  • Weidhase, S. Heimann, R.: Wie überprüft man Hypothesen? Förderung des naturwissenschaftlichen Denkens in Stufe 7.
    PdN-Chemie in der Schule 64 (6), 17-22 (2015)
  • Schwarz, P., Heimann, R.: Wie kann man kognitive Grundfertigkeiten im Chemieunterricht fördern? Erprobte Materialien für die Sekundarstufe I.
    Schüling, Münster (2014)
  • Harsch, G., Heimann, R., Benmokhtar, S., Wagner. A.: Das START-Konzept im Anfangsunterricht.
    Aulis Verlag, Hallbergmoos (2014)
  • Heimann, R., Liebner, F., Besser, L.: Einführung in den Ionenbegriff – Wie kann der graphikfähige Taschenrechner dazu beitragen?
    PdN-Chemie in der Schule 63 (5), 37-42 (2014)
  • Heimann, R.: Das Thema Wasser im Chemieanfangsunterricht. Von den Eigenschaften und der biologischen Bedeutung zur Struktur.
    PdN-Chemie in der Schule 63 (2), 5-9 (2014)
  • Heimann, R., Eckert, T., Geyer, I.: Stationenlernen als Methode zur Förderung des selbstständigen Denkens. Konkrete Beispiele für den Chemieunterricht in der Sekundarstufe I.
    Schüling, Münster (2012)
  • Heimann, R., Geyer, I.: Luft aus fächerübergreifender Perspektive – ein Experimental-konzept für den Chemieanfangsunterricht.
    Praxis d. Naturwiss. – Chemie in der Schule 61 (8), 21-26 (2012)
  • Geyer, I., Heimann, R.: Pflanzenfarbstoffe - Erarbeitung eines Zusammenhangs zwischen ihren Eigenschaften und ihrer Lokalisation in den Zellen.
    MNU 63, 38-44 (2010)
  • Heimann, R., Scholz, J., Werner, M.: Erprobte experimentelle Denkaufgaben für eine Arbeitsgemeinschaft "Chemisches Experimentieren" in den Klassenstufen 6 und 7.
    Schüling, Münster (2009)
  • Heimann, R., Schuckmann, K.: BSE – Ein Thema für den fächerübergreifenden Chemie- unterricht?!
    Chemkon 16, 175-181 (2009)
  • Heimann, R., Jung, S., Eckert, T.: Gärung – eine Lebensäußerung der Hefe? Ein Projekt zur zellfreien Gärung.
    Unterricht Chemie 19 (103), 38-43 (2008)
  • Heimann, R., Müller, K.: Vom Zucker zum Ethanol: Eine experimentgestützte Erarbeitung von Stoffwechselvorgängen bei der Gärung.
    Chemkon 14, 165-170 (2007)
  • Heimann, R., Harsch, G.: Die Chemische Reaktion im Chemieanfangsunterricht. Eine experimentelle Erarbeitung am Beispiel der Verbrennung.
    Chemkon 14, 75-83 (2007)
  • Harsch, G., Heimann, R. und Kipker, A.: Verständnisprobleme mit der Formelsprache im Chemieunterricht.
    chimica didactica 28, 251-266 (2002)
  • Heimann, R. und Harsch, G.: Organische Chemie im Spannungsfeld zwischen Struktur- Eigenschafts-Beziehungen und Alltagschemie. Ein neues Unterrichtskonzept für die Sekundarstufe
    I. Schüling, Münster (2002)
  • Heimann, R.: Kognitive Lernvoraussetzungen von Schülerinnen und Schülern im Chemie- unterricht: Didaktische Relevanz, aktuelle Ausprägung und curriculare Konsequenzen.
    Chemkon 9, 183-188 (2002)
  • Heimann, R.: Auf der Suche nach Zuckern in Lebensmitteln. Eine empirische Unter- suchung zur Ausprägung und Förderung von Denkprozessen bei der Auswertung analytischer Experimente im Chemieunterricht.
    Schüling, Münster (2001)
  • Harsch, G. und Heimann, R.: "Selber etwas Wissenschaftler spielen, das fand ich gut ..." Ein evaluiertes Unterrichtskonzept zur Organischen Chemie in der gymnasialen Oberstufe.
    Schüling, Münster (2001)
  • Heimann, R.: Die Förderung schlussfolgernden Denkens im Chemieunterricht der Stufe 7 - Ergebnisse einer Interventionsstudie.
    chimica didactica 27, 48-65 (2001)
  • Harsch, G. und Heimann, R.: Didaktik der Organischen Chemie nach dem PIN-Konzept. Vom Ordnen der Phänomene zum vernetzten Denken.
    Vieweg, Braunschweig und Wiesbaden (1998)
letzte Änderung: 14.02.2017

Kontakt

Institut für Didaktik der Chemie
Prof. Dr. Rebekka Heimann

Besucheradresse:
Linnéstraße 3
Postadresse: Johannisallee 29
04103 Leipzig

Telefon: +49 341 97-36339
E-Mail